Eine Verlobung wird heute begangen, wenn ein Paar die Absicht hat, miteinander eine eheliche Bindung einzugehen. Während es früher der Mann war, der seiner Partnerin einen Heiratsantrag gemacht hat, kommt es heute auch vor, dass die Frau die Initiative ergreift. Der Heiratsantrag selbst kann recht unterschiedlich gestaltet werden, hier ist eigentlich alles, erlaubt, was gefällt. Die meisten Menschen geben sich natürlich große Mühe, den Heiratsantrag in einem entsprechenden Rahmen zu stellen und lassen sich mitunter sehr fantasievolle Dinge einfallen. Bei einem Heiratsantrag darf natürlich auch der Verlobungsring nicht fehlen, er erfüllt dabei eine symbolische Funktion. Mittlerweile ist es auch gängig, dass nicht nur die Frau einen Verlobungsring trägt, sondern auch der Mann. Später werden die Verlobungsringe dann gegen die Eheringe getauscht, bei Frauen kommt es allerdings auch häufiger vor, dass sie später Verlobungs- und Ehering tragen. In einigen Fällen wird der Ehering dann auch so gewählt, dass er mit dem Verlobungsring zusammen am Ringfinger der rechten Hand getragen werden kann.

Ob dem Heiratsantrag auch eine Verlobungsfeier folgt, ist von Fall zu Fall unterschiedlich – einige feiern ein großes Fest, andere gehen mit Freunden oder der Familie essen, hier gibt es einige Optionen. Dann gibt es auch noch verschiedene Bräuche zur Verlobung: In Holland geht der Mann mit einem Korb samt darin befindlichen Geschenk zum Haus seiner Auserwählten - wenn er wieder heim geschickt wird, so ist dies ein gutes Zeichen, denn dann hat die Dame seines Herzens den Heiratsantrag angenommen. Dann war es früher auch in einigen Ländern Brauch, eine Tanne zu fällen und diese dann unter dem Fenster der Angebeteten aufzustellen. Wenn die Frau weiß, von wem der Baum kommt und mit dem Heiratsantrag einverstanden ist, kommt die Verlobung offiziell zustande. Der Brauch, dass der zukünftige Bräutigam beim Vater der Braut um die Hand anhält, dürfte hingegen vielen bekannt sein – in einigen Fällen war es sogar der Vater des Bräutigams, der beim Vater der Braut vor sprach und um deren Hand anhielt. Je nach Land gibt es äußerst unterschiedliche Bräuche, die mit der Verlobung einher gehen.

Ringe